Für Hobbygärtner

Gesunde Ernährung und innovative Produkte zur Ertragsteigerung rücken immer mehr in den Vordergrund. Jedoch, wo fängt die gesunde Ernährung an?

Natürlich in der Pflanze und im eigenen Garten.

Die Menschen, die sich einen eigenen Garten angelegt haben, wissen darum und es ist mehr als nur die innere Einstellung, bewusster mit sich und seiner Gesundheit umzugehen.

BactoFert

Das Produkt BactoFert wird in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau geführt. Mit dessen Einsatz verbessern Sie die Boden – und Endproduktqualitäten. Nach der Anwendung genießen Sie nachweisslich hochwertigere Lebensmittel.

GeoHumat

Sie nutzen ab jetzt die pure Zellenergie. GeoHumat ist eine vielseitig einsetzbare Flüssigkeit, die Ihrer Pflanze in Stressmomenten, wie zum Beispiel bei Wechselfrösten und Schädlingsbefall unterstützt. Es erhöht die Photosyntheseleistung in der Pflanze und unterstützt die Regulierung des osmotischen Drucks. Auf den Boden gegeben, erhöht das Produkt die Biodiversität der Bodenmikroorganismen.

Dies hat eine schnellere Humusbildung im Boden zur Folge.

.

Anwendungshinweis BactoFert

Bitte bringen Sie das Bactofert 5-15 cm in den Boden ein. Hier können die mikrobiologischen Kulturen in Verbindung mit Wasser und Luft am besten reagieren. Unterhalb von 15 cm werden unsere Bakterien von ihrer lebensnotwendigen Atmosphäre getrennt. Das alleinige Aufstreuen des Pulvers ist nicht wirksam genug, um die volle Entfaltung des Produktes zu gewährleisten. Eine hohe Sonneneinstrahlung, sowie zu starke Temperaturschwankungen lassen die Kleinstlebewesen absterben.

Dosierung
1,5 kg BactoFert sind ausreichend für 50 m² Fläche. 50 kg BactoFert sind ausreichend für 1.500 m² Fläche. Sollten Sie einzelne Pflanzen behandeln, so öffnen Sie die Erdschicht vorsichtig und geben Sie das BactoFert direkt in Wurzelnähe, jedoch nicht tiefer als 15 cm. Abschliessend bedecken Sie das entstandene Loch wieder mit Erde und geben Wasser hinzu.

Einstufung des Stoffs BactoFert
Das Gemisch ist (im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008.) als nicht gefährlich eingestuft. BactoFert ist nicht zum Verzehr geeignet. Das Produkt machen Sie bitte kleinen Kindern und Babys unzugänglich. Nach Augenkontakt gründlich mit Wasser ausspülen.

Anwendungshinweis GeoHumat

Vor dem Gebrauch gut schütteln!

Saatgutbehandlung:
Mischen Sie 10 ml GeoHumat mit 1 Liter Wasser und legen Sie die Samen für zwei Stunden in die Lösung ein. Ihre Saat ist jetzt aktiv und bereit für den Boden.

Lösung, wenn nötig, kurz filtrieren oder durch ein Sieb kippen, danach in eine Sprühflasche geben und aufbewahren!

Blattbehandlung:
Sobald die ersten Blätter aus dem Boden kommen, besprühen Sie die Pflanze mit der Lösung. Das Mischungsverhältnis ist auch hier 10 ml GeoHumat auf 1 Liter Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang 3x in einem Mindestabstand von jeweils 10 Tagen.

Bodenbehandlung:
GeoHumat wird mit 3 Kappen auf 5-10 Liter gegeben und z.B. in einer Giesskanne vermischt. Beregnen Sie mit der Flüssigkeit nur den Boden. Sie können Ihren Boden anschließend umgraben.

Einstufung des Stoffs GeoHumat:
Das Gemisch ist (im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008) als nicht gefährlich eingestuft. GeoHumat ist nicht zum Verzehr geeignet. Das Produkt machen Sie bitte kleinen Kindern und Babys unzugänglich. Nach Augenkontakt gründlich mit Wasser ausspülen.

Hier können Sie die Hinweise zur Anwendung von BactoFert und GeoHumat herunterladen
Anwendung BactoFert und GeoHumat (402.27KB)

Bestellungen nehmen wir über unser Bestellformular entgegen: